• Macht gute Fütterung wieder deutlich
  • Abonnementservice
  • Versandkostenfrei ab 2 Säcke (NL, BE, DE)

Gesundheit & Rehabilitation des Pferdes

gezondheid en revalidatie paard

“Das Neue Füttern“, zurück zu den natürlichen Raufutterbedürfnissen des Pferdes. Ein gesundes Pferd beginnt mit einer gesunden Darmflora. Hier läuft bei unserem durchschnittlichen Raufutter, ob mit kiloweise Kraftfutter ergänzt oder nicht, oft etwas schief.
Eine Handvoll zu geben, weil Ihr Pferd keine Arbeit mehr leistet, erscheint logisch, ist aber nicht klug. Gerade jetzt sind ausreichend Vitamine und Mineralstoffe in der Ration und eine gute Darmflora wichtig!

hoe ga je om met een paardenblessure

Wie geht man mit einer Verletzung um?

Ihr Pferd hat sich verletzt und muss sich eine Weile schonen oder sogar komplett Boxenruhe halten. Sehr ärgerlich, besonders für Ihr Pferd, das viel lieber mit Artgenossen in Bewegung oder im Training ist. Gerade jetzt ist es wichtig, dass sich Ihr Pferd weiterhin „glücklich“ fühlt.
Die Langeweile lauert, ebenso wie die Überfütterung mit Energie. Wichtig ist, dass Ihr Pferd nicht zu viel Energie bekommt, sondern das zuckerarme Raufutter mag und nicht liegen lässt. Auch die Verdauung muss aufrechterhalten werden. Außerdem hat Ihr Pferd einen erhöhten Bedarf an hochwertigen Nährstoffen für seine Genesung. Genug Herausforderungen, um später wieder trainieren zu können!

 

de risico's van overgewicht bij het paard

Verschiedene Risiken von Übergewicht?

Auch wenn Ihr Pferd verletzt oder zu dick ist, bleibt der Mindest-Raufutterbedarf bei 1,5 % des Körpergewichts in TS (Trockenmasse) in Ballaststoffen/Rohfutter, um den Körper gesund zu halten und weniger Stress zu erfahren. Viel mehr zu füttern ist angesichts der Risiken von Übergewicht nicht ratsam. Slowfeeder können helfen, langsamer zu essen. Es ist auch ratsam auf die Suche zu gehen nach einer ‘schwächeren’ Partie Raufutter, um es (teilweise) zu füttern.
Zur Stimulierung der Darmmuskulatur empfehlen sich feuchte Ballaststoffe, zum Beispiel aus Rübenschnitzel, Kleie und „leichtem“ Mash. Zu viel Stroh und Grassamenheu ist keine gute Idee, da das meiste davon von den Darmbakterien nicht verdaut wird und auch Verstopfungen verursachen kann.

Download Raufutterberatung

 

Equilin paardenvoeding en supplementen - voeding voor paarden

Vorteile von “Das Neue Füttern“ in der Pferderehabilitation, die EQUILIN BASICs;

  • Sie bringen die Darmflora für Pferde ins Gleichgewicht.
  • Antibiotika sind manchmal notwendig, aber dies geht oft zu Lasten der guten Bakterien in der Darmflora, zusätzliche Aufmerksamkeit / Korrektur hierfür ist wünschenswert.
  • Omega 3 (DHA), Vitamin E, Magnesium sorgen für ein entspannteres und weniger gestresstes Pferd. COMFORT kann dies auch noch extra anregen.
  • Die essentiellen Aminosäuren sorgen für den Erhalt der Muskulatur, ohne die Leber zusätzlich zu belasten.

Die EQUILIN BALANCER’s sorgen dafür, dass Ihr Pferd oder Pony ausreichend leicht aufnehmbare Vitamine und Mineralstoffe bekommt, damit das Immunsystem seine Arbeit tun kann.

De waardering van www.equilin.eu/nl/ bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.4/10 gebaseerd op 758 reviews.